Tarifvertrag lokalfunk nrw 2018

Die vorläufige Vereinbarung entspricht den neuen Bestimmungen des Arbeitsgesetzbuchs, so dass Arbeitnehmer nun bis zu 18 Monate nach der Geburt eines Kindes Urlaub haben; die Kinderbetreuungszeit zusätzlich zu den aktuellen 35 Wochen um 26 Wochen verlängert. Das derzeitige Leistungsniveau für Personen im Mutterschafts-, Miteltern-, Adoptions- und Kinderbetreuungsurlaub wird unabhängig von der Dauer des Gesamturlaubs beibehalten (d. h. unabhängig von den EI-Leistungen von 33 % oder 55 %). Nordrhein-Westfalen ist mit Abstand Deutschlands größter Radiomarkt und bietet mit dem Rahmenprogramm Radio NRW, das über 40 lokale Radiosender umfasst, das meistgehörte Radioprogramm in Deutschland an [1]. Aber NRW hat auch eine vielfältige Audio- und vor allem Podcast-Szene online. Journalistische Podcast-Angebote von Radiosendern und Verlagen wie WDR, Deutschlandfunk und Handelsblatt haben ihre Wurzeln in NRW. Darüber hinaus gibt es zunehmend unabhängige Erfolgsformate wie “The Johnsons” “Mixed Hack” oder “Couple Diology”. Gleiches gilt für Audioangebote: Im Zuge der Digitalisierung und des technologischen Wandels nimmt die Konvergenz zwischen den Medienwelten zu. Digitale Vertriebskanäle und Audi-on-Demand per Stream oder zum Download erweitern und bereichern Formate und Inhalte.

Insgesamt sind Podcasts immer noch auf dem Vormarsch: Jeder vierte Deutsche (26 Prozent) gibt an, solche Digitalradiosendungen zu hören – Tendenz steigend. Die stärkste Säule in beiden Bereichen dieses Audiokosmos ist nach wie vor das Radio. Musikdominierte Radioangebote sind im Internet entstanden. Bis zum 03.03.2020 wurden bei der Landesmedienanstalt Nordrhein-Westfalen (LfM) ca. 107 Webradios als Radioprogramme angezeigt. Alle Mitglieder werden in der letzten Märzwoche über das vorläufige Abkommen abstimmen können. Bis Ende nächster Woche wird ein vollständiges Paket der Änderungen und detailliertere Erläuterungen für alle verfügbar sein. Wir werden auch Mitgliederversammlungen an den meisten Orten abhalten und alternative Methoden verwenden, um diejenigen einzubeziehen, die nicht persönlich teilnehmen können. Sehen Sie sich Ihre E-Mail-Adresse für das Datum und die Uhrzeit der Besprechung an Ihrem Standort an. Die Mitarbeiter sollten alle ihre geleisteten Arbeitsstunden melden. Um dies zu fördern, wurde die Möglichkeit, Überstunden vor einer Abtretung genehmigen zu lassen, in die vorläufige Vereinbarung aufgenommen.

Stunden der Arbeit Derzeit kann ein Mitarbeiter bis zu 10 Tage hintereinander geplant werden, ohne dass Überstunden bezahlt werden. Das vorläufige Abkommen schränkt diese langen Laufzeiten ein. Dies sollte für mehr Planungsstabilität sorgen und gleichzeitig sicherstellen, dass die Mitarbeiter Zugang zu Prämien haben, damit sie an ihren freien Tagen arbeiten können.