Tarifvertrag für medizinische fachangestellte urlaubstage

Die Untersuchung der Umstände und Ursachen eines Produktionsunfalls, an dem nur eine Person beteiligt war und nicht in die Kategorie der schweren oder tödlichen Unfälle fiel, wird von der Kommission innerhalb von drei Tagen durchgeführt. In der allgemeinen Vereinbarung werden allgemeine Grundsätze für die Regelung der Sozial-Arbeitsbeziehungen auf Bundesebene festgelegt. Die Arbeitnehmer, die sich einer ärztlichen Untersuchung nach dem vorstehenden Kodex unterziehen müssen, erhalten den Durchschnittslohn für die Dauer der ärztlichen Untersuchung. Arbeitnehmer unter 18 Jahren erhalten zu jeder für sie günstigen Zeit einen bezahlten Jahresurlaub von 31 Kalendertagen. Im Falle der Beendigung der Tätigkeit einer Zweigstelle, Repräsentanz oder einem anderen strukturellen Teil einer Organisation, die sich in einer anderen Region befindet, erfolgt die Beendigung von Arbeitsverträgen mit Mitarbeitern dieser strukturellen Teile einer Organisation nach den Regeln der Beendigung von Arbeitsverträgen im Falle der Auflösung einer Organisation. Auf der Grundlage ihrer Produktions- und Finanzfähigkeiten können Organisationen zusätzliche Blätter für die Mitarbeiter einrichten, wenn keine anderen Bestimmungen durch Bundesgesetze getroffen werden. Das Verfahren und die Bedingungen für die Gewährung dieser Blätter werden durch Tarifverträge oder lokale Standardgesetze festgelegt. Die in diesem Artikel genannten ärztlichen Untersuchungen gehen zu Lasten des Arbeitgebers. Die Vereinbarung tritt am Tag ihrer Unterzeichnung durch die Parteien oder an dem in der Vereinbarung festgesetzten Tag in Kraft. Gibt es in der Organisation keinen Arbeitsschutzdienst/Experten, so schließt der Arbeitgeber eine Vereinbarung mit Sachverständigen oder Organisationen, die Dienstleistungen im Bereich des Arbeitsschutzes erbringen. Während der Probezeit unterliegt ein Arbeitnehmer diesem Kodex, Gesetzen, anderen gesetzlichen Standardgesetzen, lokalen Gesetzgebungsgesetzen, die Arbeitsnormen, Tarifvertrag und Verträge enthalten.

Für den Arbeitnehmer, der in den regionen im hohen Norden und in gleichwertigen Gebieten arbeitet, können Tarifverträge die kostenlose Fahrt mit dem Zug innerhalb des Gebiets der Russischen Föderation für medizinische Konsultationen oder Behandlungen nach dem entsprechenden medizinischen Gutachten vorsehen, wenn der Arbeitnehmer nicht am Wohnort konsultiert oder behandelt werden kann. Mitarbeiter von Unternehmen der Lebensmittelindustrie, der öffentlichen Gastronomie und des Handels, der Wasserbetriebe, der Behandlungs- und Prophylaxe und der Kindereinrichtungen sowie einiger anderer Organisationen unterziehen sich den vorgenannten medizinischen Untersuchungen (Erhebungen) mit dem Gesundheitsschutz der Bevölkerung und der Prävention von Krankheiten, die sich aus der Entstehung und Ausbreitung von Krankheiten ausbreiten.